Skiclub

F l o t t e  B r e t t e r

Staufenberg e.V.

Get Adobe Flash player

News & Events

 

 

Skigymnastik ab 28.09.2020

um 19.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ...mehr News

Folge uns auf...

Vereinskleidung

2006

Skifreizeit Katschberg 2006

 

(Um zu den Fotos zu gelangen, bitte auf das Bild klicken)


 

 

Winterwanderung
 

Skifreizeit Partenen/Montafon 2006
 

 

Hier können Sie den Bericht der “Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2005” lesen


Fahrtenbericht


Auch in diesem Winter stand wieder eine Familienfreizeit zum Katschberg auf dem Programm der  „Flotten Bretter“. Die Anreise erfolgte in diesem Jahr erstmals in zwei Gruppen mit eigenen Pkws. Verbrachte die erste Gruppe um unseren „Fitnesstrainer Uwe“ bereits die Silvesternacht in ihren Appartments auf dem Katschberg, so hatte sich der Rest der Gruppe für eine Anreise am 2. Januar entschieden.

Bereits auf dem Weg nach Kärnten war zu erkennen, dass wir in diesem Jahr herrliche Pistenverhältnisse vorfinden werden.

Im neu renovierten Hotel „Cristallo“ (vormals: Hubertus) angekommen, hatten es einige Pistenfreaks sehr eilig, auf den Berg zu kommen. Die Skipässe waren bereits am Empfang für uns hinterlegt.

Schon am nächsten Tag begannen die Skikurse an denen auch  einige Kinder aus unserer Gruppe teilnahmen.

Die Schneeverhältnisse verbesserten sich von Tag zu Tag und waren bestens dazu geeignet, die eine oder andere Piste hinunter zu wedeln.

Unsere Vereinsmeisterschaft fand in diesem Jahr am Freitag statt und wurde im Rahmen des Abschlußrennens der örtlichen Skischule durchgeführt.

Bei traumhaften Pistenverhältnissen wurden nachfolgende Ergebnisse erziehlt: 

Kinder und Jugendliche 

                                                             Mädchen                                        Jungen
AK   6:   1. Platz:         Werner, Jana
AK   8:   1. Platz:         Kuhn, Eva Maria   53,87                        Zecher, Jonas            46,00
AK 10:   1. Platz:         Kuhn, Elisabeth    41,35                        Steuernagel, Jan       36,95
               2. Platz:                                                                          Häuser, Michael        37,19
AK 12:   1. Platz:         Speier, Anne          37,19                      Speier, Jan                 42,65
               2. Platz:          Müller, Lara            39,47                      Jungk, Christoph        42,86
               3. Platz:          Pirillo, Roberta       46,14
               4. Platz:          Donath, Melanie     50,41
AK 14:   1. Platz:                                                                          Speier, Tim                 34,02
               2. Platz:                                                                          Giess, David               39,16
AK16 :   1. Platz:                                                                          Pirillo, Gianluca          36,83

                                         Vereinsmeisterschaft 
                 Frauen                                                 Männer

                1. Platz        Weider, Sylvia     34,94                        Müller, Werner             32,93 
                2. Platz        Speier, Anne       37,19                        Steuernagel, Peter      33,58 
                3. Platz        Müller, Lara         39,47                        Speier, Tim                  34,02
               

Die Siegerehrung für die Veranstaltung wurde noch am gleichen Abend vor dem Hotel vorgenommen. Für alle platzierten Kinder der Vereinsmeisterschaft gab es Pokale bzw. Medaillen. Bei den Erwachsenen gab es für die beiden Sieger  Wanderpokale.

Da weder bei den Damen noch bei den Herren die Titelverteidiger gewinnen konnten, ist sichergestellt, dass die Pokale auch noch die nächsten beiden Veranstaltungen ausgefahren werden können.

Da unsere Vereinsmeisterschaft in die Abschlussrennen der Skischule und in die Falkensteiner-Trophy integriert war, gab es am nächsten Abend eine weitere Siegerehrung.
Unsere Teilnehmer an die Skikursen,  Eva Maria und Elisabeth Kuhn sowie Jonas Zecher wurden für ihre herrvorragenden Platzierungen in den Skischulrennen ausgezeichnet.

Jan Steuernagel, Lara Müller und Christoph Jungk hießen die schnellsten Kinder des Hotels. Sylvia Weider war die schnellste Frau, Werner Müller und Peter Steuernagel  die schnellsten Herren in dieser Wertung und wurden mit Medaillen ausgezeichnet.

Am letzten Abend hatte Michael Werner  eine Überraschung für die Teilnehmer parat. Eine bestens organisierte Weinprobe mit Rotweinen aus Frankreich und Italien. Eine tolle Idee,  die in den nächsten Jahren fortgesetzt werden sollte.

Pulverschnee, Pferdeschlittenfahrt, Nachtskilauf, Wellness und Apre`s Ski sogten für eine tolle Stimmung und zufriedene Teilnehmer.

Wir möchten nicht versäumen, auf die gute Unterbringung und Verpflegung im Hotel Cristallo  hinzuweisen. Der Wellnessbereich ist einsame Spitze und die Küche hat sich in dieser doch zu schnell vergangenen Woche täglich aufs Neue übertroffen.